logo

Deutsche Zusammenfassung

Das geologische Museum befindet sich in Velp (sehe, Strecke, Karte), in der Provinz Gelderland (östliche Niederlande).


Die Ausstellung umfaßt eine umfangreiche Sammlung von Mineralien aus aller Welt, die nach dem System von Strunz geordnet sind.

Während der vorletzten Kaltzeit wurden viele Gesteinsblöcke auf skandinavischen Gletschern u.a. in die Niederlande und nach Norddeutschland verfrachtet (sog. Geschiebe). Dies läßt sich gut belegen anhand von Gesteinsproben die in unserer Zeit den skandinavischen Gebirgen entnommen wurden. Die Geschiebesammlung des Museums ist von hervorragender Qualität. Fossilien, in ihrem Alter variierend vom Kambrium bis zum Neogen, sind auf der ersten Etage ausgestellt. Unter ihnen befinden sich z.B. Vertreter der Steinkohlenflora des Karbons und Großsäugerreste aus der letzten Kaltzeit.

Für Kinder werden Aktivitäten organisiert, wie eine Schnitzeljagd durch das Museum. Wenn sie die ihnen gestellten Fragen richtig beantwortet haben, bekommen sie einen kleinen Preis.
Kindern wird auch die Gelegenheit geboten, unter professioneller Begleitung Steine zu polieren.

In unserem Museumsladen sind Mineralien, Schmuck- und Ziersteine, sowie Nippsachen für billige Preise zu haben.
Eine Tasse Kaffee oder Tee ist zu jeder Zeit erhältlich.

Die Adresse: Parkstraat 32, 6881 JG Velp Tel: +31 (0) 26 364 29 96

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 12.00 - 17.00 Uhr

Das Museum ist geschlossen an christlichen Feiertagen (Ostersonntag, Ostermontag, Pfingstsonntag, Pfingstmontag
1. und 2. Weihnachtstag) sowie am 31. Dezember und am Neujahrstag.

Eintrittskarten:
Erwachsene 
6 euro
Kinder bis einschl. 12 Jahren
3 euro
Gruppen (Mindestumfang 15 Personen)
3 euro
Steine polieren für Kinder
3 euro